Hochstapler und Politiker
Analogien wären rein zufällig
Autor: Stefan Siegrist
ISBN-10: 978-3-85801-259-3
ISBN-13: 978-3-85801-259-3
CHF: 29.00 (+ Porto und Verpackung)
 

Das Leben von Hochstaplern ist amüsant, sofern man nicht zu ihren Opfern gehört. Sie geniessen häufig gewisse Sympathien, wenn sie Missstände aufdecken oder die Geldgier ihrer Opfer entlarven. Gelegenheit macht Diebe, wie der Volksmund sagt: Wer sie ergreift, wird bewundert oder geringgeschätzt, je nach Sicht auf die Gunst der Stunde, die Zweideutigkeit gehört zur Rolle des Hochstaplers. Auf politische Skandale wird ebenfalls eingegangen. «Macht führt zu Korruption, und absolute Macht korrumpiert völlig», räsonierte der englische Historiker und Politiker Lord Acton. Zwar gibt es Mächtige, die Gutes tun, doch die Beziehung zwischen Macht und Machtmissbrauch ist eng. Auch in der Schweiz gab es politische Skandale: Steuergelder wurden für nutzlose Panzer ausgegeben, die Neutralität des Landes wurde aus Profilierungssucht verletzt und die Swissair in den Konkurs geritten.

Auslieferung erfolgt erst ab 22. November 2019


Anz:

<< zurück
Copyright by Meier Buchverlag, Schaffhausen